Nicht selten kommt es in letzter Zeit vor, dass Verurteilte längst abgeschlossener Verfahren Aufforderungsschreiben der Polizei erhalten, in denen sie zur Abgabe einer DNA-Probe aufgefordert werden. Viele dieser Personen wollen keine weiteren Probleme und kommen unnötigerweise der Aufforderung nach, ohne die Berechtigung dieses Ansinnens zu hinterfragen. In Zeiten gesteigerter Datensammelwut des Staates sollten sie bei Erhalt einer deratigen Aufforderung unbedingt einen Fachanwalt für Strafrecht befragen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen